Langwaffen

DPMS .223

Das AR15 System ist bekannt von der Kriegswaffe Colt M4 (z.b. US Militär). Die zivile Variante ist optisch nahezu gleich, hat jedoch keine Kriegswaffeneigenschaft. WoWi würde sagen: „und das ist auch gut so“ dem stimmen wir natürlich zu, weil Kriegswaffen sind blöd. Das System ist ausgereift und sicher.

dpsm

Zastava M77

„Willst Du für 72 Jungfrauen, Unschuldige umhauen, dann kämme deinen Bart und ab ins Kalifat“
Wir haben nach den furchtbaren Anschlägen in Paris überlegt die Waffe aus dem Eventprogramm zu nehmen, aber was kann das Stück aus Holz, Blech und Eisen dafür? Das Grundsystem wurde im Jahre 1947 von Michail Timofejewitsch Kalaschnikow entwickelt. Wir haben den AK Nachbau im Kaliber .223 Remington.

ak

Schmeisser MP40

Die MP 40, eine Weiterentwicklung der MP 38 aus dem Jahr 1938, wurde seit Anfang 1940 hergestellt und war die Standardmaschinenpistole der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Wegen der Beteiligung Hugo Schmeissers an der Produktionsfirma und dem Aufdruck seines Namens auf den Magazinen wurde die MP40 vor allem beim englischsprachigen Gegner als die „Schmeisser“ bekannt. (von Wikipedia)

schmeissermp40

Alle Waffen in Zivilversionen (kein Dauerfeuer, maximal 10 Schuss Magazin, geschossen wird nach der Sportordnung des BDS (Bund Deutscher Schützen)).